Grünlippmuschel Wirkung

Grünlippmuscheln (Perna canaliculus) stammen aus den Gewässern rund um Neuseeland und sind auch als die größte Muschelart weltweit bekannt. Der Name rührt vom Aussehen der Muscheln her, deren Schalen an der Stelle, wo sich die beiden Seiten treffen, eine umweltfreundliche Farbe haben, die an ein Paar umweltfreundliche Lippen erinnert. Abgesehen von ihrem ansprechenden Aussehen werden Grünlippmuscheln wegen ihrer Nährstoffdichte geschätzt, denn sie sind reich an Mineralien, wichtigen Aminosäuren, Glykoproteinen sowie auch den Omega-3-Fetten EPA und auch DHA – die bekanntlich eine Vielzahl von getesteten Aufgaben im Körper haben.

Wie wirkt die Grünlippmuschel?

Wie wirkt Grünlippmuschel

Grünlippmuscheln haben ein Ass im Ärmel– ETA

Wie bei Fischöl gibt es zwei Sorten von Omega-3-Fetten: EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure). Diese wirken, wie alle Omega-3-Fettsäuren, entzündungshemmend, indem sie die daran beteiligten Enzyme (wie Cyclooxygenase und Lipoxygenase) blockieren. Eine dritte (und ebenfalls seltene) Art von Omega-3 – ETA (Eicosatetraensäure) – geht jedoch noch einen Schritt weiter. ETA wirkt auf der Ebene der Gene, um die Herstellung von Cyclooxygenase zu senken, was zu weniger Beschwerden, viel weniger Entzündungen und auch einer besseren Beweglichkeit führt. ETA ist nur im Öl der Grünlippmuscheln enthalten, nicht aber in Fischöl.[1][2]

Grünlippmuscheln sind ein Superfood.

Die Grünlippmuschel hat es genau in den Status eines Superfoods geschafft, weil sie eine riesige Menge an Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren, Antioxidantien sowie vieles mehr enthält. Dieser Status ist zusätzlich zu seiner effektiven entzündungshemmenden Häuser, so dass es eine intelligente Ergänzung zu jeder Person die Ernährung.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Grünlippmuscheln Ergänzungen?

Grünlippmuschel-Öl kann fast jeder mit einer ausgezeichneten Reihe von gesundheitlichen Vorteilen versorgen, aber viele Menschen, die es nehmen, tun dies aus einem bestimmten Grund. Wenn Sie versuchen, mit einem Problem wie Gelenkschmerzen, Diabetes, Asthma oder ein weiteres Problem im Zusammenhang mit Schwellungen zu behandeln, könnte Grünlippmuschel eine risikofreie sowie effiziente Alternative – oder Verbesserung – zu einem Standard-Behandlungsplan bieten.

Genau hier sind ein paar der Details Probleme, für die Menschen am häufigsten versuchen Grünlippmuschel.

Grünlippmuscheln lindern Schmerzen bei Gelenkentzündungen

Grünlippmuschel behandelt Gelenkentzündungsschmerzen durch die Verwendung von entzündungshemmender Aktivität, Schmerzlinderung, sowie verstärktem Rollstuhl. Sie minimiert ebenfalls Symptome wie Müdigkeit und auch Steifheit und gibt Ihnen die höhere Lebensqualität, die Sie verdienen.

Grünlippmuscheln sorgen für Linderung von Schwellungen

Die Grünlippmuschel ist ein Entzündungshemmer und eine ganz natürliche Alternative zu Medikamenten, die zur Beseitigung von Schwellungen entwickelt wurden, wie z. B. NSAIDs. Besser noch, sie wirkt nicht nur entzündungshemmend, sondern auch ohne die Magenreizung, die NSAIDs verursachen können.[3]

Grünlippmuscheln können helfen, Asthma bronchiale zu behandeln.

Wenn Sie trainingsinduziertes Asthma bronchiale haben, können Grünlippmuscheln Linderung verschaffen.

Sie können die Lungenfunktion verbessern sowie die Schwellung der Atemwege bei Asthmatikern reduzieren. Sie können Menschen mit Asthma bronchiale helfen, die Anzeichen und den Bedarf an Notfallmedikamenten bei Menschen zu verringern, die eine intensive Verengung der Atemwege nach dem Training erfahren, wodurch sie sich wirklich besser fühlen und auch die sportliche Leistungsfähigkeit steigern.[4]

Um alles abzurunden, hat Grünlippmuschel entfernen sogar fantastische Vorteile für Ihre Haustiere! Wenn Sie mehr über die Wirkung von Grünlippmuschel-Öl erfahren möchten, haben wir für Sie eine umfassende Übersicht über seine erstaunlichen Vorteile zusammengestellt.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Faktoren, die Einzelpersonen Grünlippmuschel Öl verwenden, und auch gibt es viele zufriedene Verbraucher, die genau berichtet haben erhebliche Erleichterung von dem Problem, für das sie nach Hilfe suchen.

Quellenverzeichnis:

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29018060/
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12872680/
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23739042/
  4. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28665349/
Leitfaden bewerten:
[Total: 0 Average: 0]
Autor: 
 Beatrix Philipp

Geb. 1968, Diplom-Soziologin und Heilpraktiker, Mutter von 4 Kindern. Ich leite seit 2002 meine Praxis für klassische Homöopathie in Wiesbaden. Vorher habe ich in Berlin als Homöopathin und als Diplom-Soziologin in verschiedenen Projekten gearbeitet. Während meines Studiums der Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften an der FU Berlin lernte ich die Homöopathie kennen, die zunächst mein Hobby war und im Laufe von Studienjahren zum Beruf wurde. Ich habe die Homöopathie lieben und schätzen gelernt. Neben der intensiven Praxistätigkeit mit Patienten sehe ich es als wichtige Aufgabe an, meine Erkenntnisse sowohl an Kolleginnen und Kollegen als auch an interessierte Laien weiterzugeben.