CBD Öl Tropfen bei Schmerzen, Schlaflosigkeit & Angst

Lesedauer 4 Minuten

Überblick:
Mithilfe der CBD Öle ist es Ihnen als Verbraucher möglich, die Energie der ganzheitlich wirkenden Cannabispflanze sowohl legal, EU-zertifiziert als auch frei von Schadstoffen in Deutschland zu kaufen und zu konsumieren. Cannabidiol besitzt eine Reihe positiver Eigenschaften (z. B. angstlösend, schmerzlindernd, entkrampfend), die Ihnen helfen können, zu einer ausgewogenen Lebensqualität zu gelangen – sprechen Sie uns einfach an: Kontakt (1, 2, 3, 4, 5, 6)!

1. CBD Öl – eine variabel nutzbare Darreichungsform von CBD


Da CBD eine nicht-psychoaktive Wirkung hat, sind die Konsumenten vor allem an den heilenden Kräften sowie etwas Entspannung interessiert. Im Gegensatz zum high-machenden THC, kann CBD in nahezu allen Ländern legal gekauft und konsumiert werden.

1.1 Herstellung

Das CBD Öl basiert i. d. R. auf Hanfsamenöl, verfügt jedoch verglichen mit anderen „auf Cannabis-basierenden Ölen“ wie dem Haschöl oder Marihuana-Öl (Cannabisöl) keine berauschende Wirkung. Da CBD mittels des CO2-Extraktionsverfahrens aus der Cannabispflanze gewonnen wird, können eventuell Spuren von THC vorhanden sein. Diese liegen aber aufgrund der Zertifizierung mit weniger als 0,05% THC weit unter dem gesetzlichen Limit von 0,2 % (7). Da der Inhaltsstoff CBD nicht unbedingt aus den Hanfsamen selbst extrahiert werden muss, eignen sich auch die Stängel der Pflanze. Um die Produkte möglichst ökologisch anzubauen, nutzt z.b. cbd-cannabidiol.de hochqualitativen EU-zertifizierten Nutzhanf, welcher im Gegensatz zu den anderen Cannabisarten von Natur aus verhältnismäßig wenig THC aufweist.

Wie viele andere CBD-Produzenten auch, basiert das angebotene CBD Öl auf Hanfsamenöl. Das bedeutet, es wird als primäre Grundlage für die Rezeptur verwendet und anschließend der essenzielle Hanfextrakt beigemischt – abhängig vom gewünschten CBD-Gehalt (5%, 10%, 18% oder 24%). Somit erhalten Sie ein innovatives Produkt, das aus den natürlich heilenden Eigenschaften der Hanfsamen resultiert.

1.2 CBD Öl-Konzentrationen

Firmen wie die Hanf Med GmbH bieten Ihnen natürlich reine CBD Hanföle, welche aus den Extrakten von Bio-Nutzhanf gewonnen werden, in unterschiedlichen Stärken und Dosierungen an. Je nach Bedarf können Sie sich für ein Produkt entscheiden – gerne können Sie das CBD Öl in Flaschen mit 10 ml, 30 ml sowie 50 ml kaufen. Praktisch sind auch unsere Tropfflaschen, mit denen Sie Ihr CBD Öl praktisch und präzise dosieren können.

Folgende CBD Öl-Konzentrationen bekommen Sie von cbd-cannabidiol.de geboten:

  • 5% CBD Öl
  • 10% CBD Öl
  • 18% CBD Öl
  • 24% CBD Öl

Das kaltgepresste Hanfsamenöl ist für seinen hohen Gehalt an essenziellen Fettsäuren und Proteinen bekannt, was es zur optimalen Basis für unser Cannabinoid Wellness Öl macht. Mit seinen natürlich vorkommenden Omega-6 sowie Omega-3-Fettsäuren (Verhältnis 3:1), macht es das CBD Öl einzigartig für den Gebrauch. .

1.3 Das macht das CBD Öl der Hanf Med GmbH so besonders

Alle diese CBD-Produkte durchlaufen streng bewachte Herstellungsprozesse, sodass Sie als Kunde die bestmöglichste Qualität geboten bekommen. Neben sauberen CO2-Extraktionsverfahren, wird auf Pestizide, Herbizide oder sonstige chemische Materialien, die die CBD-Produkte kontaminieren könnten, verzichtet. Sie wissen die Wirkung der „Wunderpflanze“ Cannabis zu schätzen und achten daher bei der Produktion sorgfältig darauf, dass das gesamte Spektrum an Pflanzenterpenen in den CBD Öl Erzeugnissen vorhanden bleibt.

Insbesondere eine hohe Bioverfügbarkeit zeichnet das CBD-Produkte aus. Durch die Decarboxylierung (Extraktion), welche notwendig ist, um das inaktive Cannabinoid CBDa in seine aktive Form umzuwandeln (CBD), kann das cbd-cannabidiol.de CBD Öl viel leichter vom Körper metabolisiert werden. Ein weiterer positiver Aspekt der CBD Öl Produktreihe sind der angenehme Geruch und Geschmack des CBD Öls. Durch das vollenthaltende Terpene-Spektrum wird nicht nur die Wirkung des Hanföls verstärkt, vielmehr sind Geruch und Geschmack neutraler. Denn, oftmals bleiben bei unsauber gefilterten Herstellungsprozessen schwarze Sekrete aus Pflanzenstoffen zurück, welche einen bitteren Geschmack zufolge haben.

Darüber hinaus existieren so gut wie keine Nebenwirkungen, welche mit dem Gebrauch des CBD Öls in Verbindung gebracht werden.

2. Einnahme & Anwendung

Die richtige Einnahme und Dosierung – sei es von einem Lebensmittel, Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel – ist essenziell, um unseren Körper in Gleichgewicht zu wissen. Cannabidiol, kurz CBD, wird aus der Hanfpflanze gewonnen und kann bei einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden. Um auch hier einen optimalen Wirkungsgrad zu erzielen, sollte das CBD Hanföl individuell vom Konsumenten dosiert und eingenommen werden. Wichtig ist jedoch darauf zu achten, dass stets mit einer geringen Konzentration begonnen wird, welche sich nach und nach steigern lässt.

Beispielsweise ist das eher mildere CBD Öl mit nur 5 % Cannabidiol-Gehalt optimal für die Anwendung als Einsteiger geeignet – also für Menschen, welche die facettenreiche Wirkung von CBD neu für sich entdecken wollen. Erfahrene Nutzer können schließlich auf eine höhere CBD-Dosierung umsteigen (10 % – 24 % CBD-Gehalt) oder diese entsprechend für sich anpassen.

Fazit: Das perfekte Maß an CBD korreliert stets sowohl mit der Intensität des jeweils zu behandelnden Leidens als auch mit der Verträglichkeit des Individuums selbst.

2.1 CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel

Das CBD Öl ist in vielen Anwendungsgebieten variabel einsetzbar. Erfahrungsberichte zeigen, dass insbesondere das Cannabis Öl mit CBD gut und effizient gegen Schmerzen, Bewegungsstörungen oder Entzündungen einsetzbar ist (5, 6, 8). Als Nahrungsergänzungsmittel aus Cannabis wird das CBD Öl meist in Form von Tropfen eingenommen. Bei der „Sublingualmethode“ – also die CBD-Tropfen-Applikation unter die Zunge, wird das Cannabinoid über die Mundschleimhaut aufgenommen, wo es direkt in die Blutbahn diffundiert. Dies hat den Vorteil, dass Lingual mittels CBD Öl eine schnellere Wirkung erzielt werden kann, als wenn der Wirkstoff erst über den Magen-Darm-Trakt absorbiert werden würde.

Die Faustregel besagt, dass täglich etwa 15 Tropfen des CBD Öls eingenommen werden sollen – das heißt, etwa 3 mal 5 CBD-Tropfen pro Tag. Jedoch ist die Wirkung oftmals von Mensch zu Mensch unterschiedlich, weshalb jeder selbst seine eigene Dosis bestimmen und diese ggf. eigenständig erhöhen kann.

3. Aufbewahrung & Haltbarkeit

Neben einer individuellen Dosierung sowie der korrekten Einnahme des Öles aus der Hanfpflanze, sind die Aufbewahrung und Haltbarkeit für den Gebraucher relevant. Generell sind CBD-Extrakte, die mithilfe des Lösungsmittels CO2 extrahiert wurden, aufgrund der vielen antioxidativen Pflanzenstoffe relativ langlebig. Um die Mindesthaltbarkeit zu verlängern, sollte das Öl am besten in den Kühlschrank gestellt werden. Auch sollte dringend darauf geachtet werden, dass das Hanföl keiner extremen Hitze- oder direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird, da ansonsten wertvolle Inhaltsstoffe zerstört werden können. Nach dem Öffnen der Flasche kann das Hanf CBD Öl durch die Extraktion etwa 1-2 Jahre verwendet werden. Durch die schonende Extraktion der Öle aus dem Hanf erhalten wir ein qualitativ wertvolles Vollspektrum Öl, welches häufig Anwender bei Schmerzen entzündlicher Ursachen kaufen.

4. Erwerb

Bis vor wenigen Jahren war der legale Kauf von Hanfprodukten in Deutschland noch undenkbar. Durch den Trend der alternativen Heilmethoden und ganzheitlich wirkenden Nahrungsergänzungsmittel, wurden jedoch weitere wissenschaftliche Studien in Bezug auf Cannabis vorangetrieben – allesamt mit positiven Ergebnissen. Durch die nicht-psychoaktive Wirkung von CBD und der breiten Fülle an Anwendungsmöglichkeiten, lassen sich Produkte wie Cannabisöl aktuell sowohl in der Apotheke kaufen als auch aus öffentlichen Internetportalen beziehen.

Es gilt jedoch darauf zu achten, wie hoch der THC-Gehalt (max. 0,2 %) ist, wo und wie produziert wird und vor allem, welche Qualität das Endprodukt aufweist. Die Firma Hanf Med GmbH versichert Ihnen eine hohe Bioverfügbarkeit und Reinheit nach EU-Richtlinien sowie einen angenehmen Geruch und Geschmack unserer CBD-Produktreihe.

Ob Sie bei www.cbd-cannabidiol.de oder bei einem Mitstreiter CBD kaufen: Achten Sie bitte darauf, dass Sie Vollspektrum CBD Öle von hoher Reinheit kaufen, da die Wirkung auf das Endocannabinoid-System ansonsten nicht die gleiche ist!

Quellenverzeichnis:

  1. Ganon-Elazar & Akirav, 2013
  2. Betthauser, Pilz & Vollmer, 2015
  3. Iseger & Bossong, 2015
  4. Blessing et al., 2015
  5. Mecha et al., 2012
  6. Xiong et al., 2012
  7. https://hanfverband.de/node/3430 (Stand: 24.09.2018; 16:16 Uhr)
  8. Klein & Newton, 2007
Leitfaden bewerten:
[Total: 0 Average: 0]
Autor: 
 Bernhard Frenzel

Konventionelle Medizin und alternative Heilmethoden sollten sich sinnvoll ergänzen. Naturheilkunde kann gerade dort helfen, wo Ärzten Grenzen gesetzt sind. Als erfahrener Heilpraktiker in Gloten unterstütze ich Sie bei körperlichen, seelischen und psychosomatischen Beschwerden. Ob Sie akut oder chronisch erkrankt sind – gemeinsam finden wir Wege, damit es Ihnen bald wieder besser geht.