Glutathion Wirkung

Glutathion ist eine Aminosäure-Substanz, die normalerweise in Zellen im ganzen Körper vorhanden ist. Cystein, Glutaminsäure und Glycin sind die drei Aminosäuren, die es ausmachen. Glutathion wirkt als Antioxidans, das Zellschäden verhindert und auch verzögert; zusätzlich zur Entgiftung von Chemikalien in der Leber. Es ist auch wichtig für die Gesundheit des Immunsystems sowie die Regulierung des Zellwachstums, laut einem Artikel, der im Mai 2013 in der Zeitschrift Biochimica et Biophysica Acta veröffentlicht wurde. Darüber hinaus hat die Aminosäure Substanz die Fähigkeit, sich an Drogen zu binden, hält im Verstand das National Center for Biotechnology Details, um sie weniger kompliziert für den Körper zu beseitigen. Aber Ebenen von Glutathion im Körper scheinen mit dem Alter zu verringern, Experten behaupten.

Wie wirkt Glutathion?

Wie wirkt Glutathion

Wozu wird Glutathion verwendet?

Glutathion ist ein äußerst wirksames Antioxidans, das für fast alle Körperfunktionen unerlässlich ist, bestehend aus:

  • Verbesserung der Immunfunktion und auch Hilfe bei der Beseitigung von Krankheiten
  • Aufhellung und auch Aufhellung der Haut durch das Löschen von Hyperpigmentierung sowie die Hemmung der Melaninproduktion in den Zellen
  • Reduzierung von Schwellungen
  • Unterstützen Sie Ihren Körper beim Abbau und auch beim Abtransport von Fett
  • Unterstützen Sie Ihren Körper dabei, immun gegen Medikamente zu werden
  • Förderung von hoher Energie sowie psychologischer Klarheit
  • Die Bereitstellung von Anti-Aging-Wohn- oder Geschäftseigenschaften
  • Verbesserung der hohen Ruhequalität und Bekämpfung von Spannungen durch Schlafapnoe
  • Reinigung und Bekämpfung von oxidativer Angst

Glutathion zeigt eine entgiftende Wirkung

Glutathion ist zusätzlich ein Entgiftungsmittel. Es ist verantwortlich für die Bindung an sowie die Konjugation von vielen Schadstoffen in unserer Leber. Die Forschung deutet darauf hin, dass die Konjugation ein Vorgang in der Leber ist, bei dem Enzyme wie Glutathion dazu beitragen, dass fremde Substanzen, wie z.B. Medikamente, noch besser löslich sind und auch schnell über die Nieren ausgeschieden werden. [1]

Glutathion ist ein Antioxidans, das bei der Bekämpfung oxidativer Schäden helfen kann

Zweifellos sind die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Glutathion das Ergebnis seiner antioxidativen Wohn- oder Geschäftseigenschaften. Oxidative Spannungen, die entstehen, wenn das Gleichgewicht von völlig freien Radikalen sowie Antioxidantien zugunsten der freien Radikale schief ist, können zu Zellschäden führen, so das National Cancer Cells Institute. Studien zeigen, dass dieser Vorgang mit Krebszellen, Autoimmunproblemen, Grauem Star, rheumatischen Gelenkentzündungen, kardiovaskulären und auch neurodegenerativen Erkrankungen sowie beschleunigter Reifung selbst in Verbindung steht. [2]

Das Vorhandensein von Glutathion Hilfen Schutz gegen oxidativen Stress, und Mangel an der Aminosäure-Verbindung ist zusätzlich zu diesen Störungen im Zusammenhang, pro einen kurzen Artikel im Februar 2014 in Integrative Medizin veröffentlicht: A Medical professional’s Journal. Die Forschung direkt in die Vorteile von Glutathion Ergänzungen in der Regel berücksichtigt, ob die Wiederherstellung es im Körper wird sicherlich helfen, oxidativen Stress zu entlasten, sowie daher steigern Gesundheit sowie Schutz gegen die Auswirkungen des Alterns. [3]

Zum Beispiel ist der Glutathion-Grad bei Menschen mit Parkinson-Krankheit, einer neurodegenerativen Erkrankung, die die Bewegung beeinträchtigt, vermindert. Dieses Verständnis hat genau die Forschung stimuliert, ob Ergänzungen mit den Anzeichen und Symptomen des Gesundheitsproblems helfen können, wie ein winziger, doppelblinder, placebokontrollierter Test im Journal of Parkinson’s Disease im Mai 2017 veröffentlicht. [4]

Die Ergebnisse der Forschung, in der Personen mit Parkinson-Krankheit intranasal Glutathion dreimal täglich über 3 Monate gegeben wurden, sahen ihre Zeichen während der Studie zu verbessern, aber nicht mehr als die Renovierungen in der Zuckerpille Team gezeigt.

8 Jahre zuvor wurden in der Zeitschrift Movement Disorders die Ergebnisse eines randomisierten, placebokontrollierten, doppelblinden Pilotversuchs mit Personen mit Parkinson-Krankheit veröffentlicht, denen Glutathion intravenös verabreicht wurde, was „die Möglichkeit einer moderaten symptomatischen Wirkung zeigte.“

Gibt es irgendwelche Arten von Nebenwirkungen der Glutathion-Therapie?

Mehrere Studien haben genau die langfristige Verwendung von Glutathion-Ergänzungen mit niedrigen Zinkspiegeln in Verbindung gebracht, sowie Kunden, die den Nährstoff durch den Mund konsumieren, haben über Verdauungssystem-Beschwerden berichtet, die aus Magenschmerzen und Blähungen bestehen.
Die intravenöse (IV) Glutathion-Infusion umgeht das Verdauungssystem vollständig und liefert das Master-Antioxidans direkt an Ihre Zellen. Die große Mehrheit der Personen, die eine IV-Glutathion-Therapie erhalten, haben keinerlei Nebenwirkungen. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, ist es am besten, wenn Sie vor der Infusion mit Ihrem Arzt bei Remedy Pain Solutions Kontakt aufnehmen.

Quellenverzeichnis:

  1. https://www.jbc.org/article/S0021-9258(17)45272-0/fulltext
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3614697/
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4684116/
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5438472/
Leitfaden bewerten:
[Total: 0 Average: 0]
Autor: 
 Beatrix Philipp

Geb. 1968, Diplom-Soziologin und Heilpraktiker, Mutter von 4 Kindern. Ich leite seit 2002 meine Praxis für klassische Homöopathie in Wiesbaden. Vorher habe ich in Berlin als Homöopathin und als Diplom-Soziologin in verschiedenen Projekten gearbeitet. Während meines Studiums der Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften an der FU Berlin lernte ich die Homöopathie kennen, die zunächst mein Hobby war und im Laufe von Studienjahren zum Beruf wurde. Ich habe die Homöopathie lieben und schätzen gelernt. Neben der intensiven Praxistätigkeit mit Patienten sehe ich es als wichtige Aufgabe an, meine Erkenntnisse sowohl an Kolleginnen und Kollegen als auch an interessierte Laien weiterzugeben.