Kolloidales Silber Dosierung – 8 Tipps zum Kauf

Lesedauer 4 Minuten

Kolloidales Silber ist ein leicht erhältlicher Artikel, der winzige Flocken aus reinem Silber enthält. Normalerweise werden die Flocken in entmineralisiertem Wasser oder einer zusätzlichen Flüssigkeit aufbewahrt. Diese Art wird für den oralen Gebrauch vermarktet. Kolloidales Silber wird normalerweise als antibakterieller Vertreter sowie als äußerlich aufgetragene Verletzungskleidung angepriesen. Einige Personen behaupten, dass es einen kühlen schneller heilen kann, den Körper viel besser heilen kann und sogar Krebs oder HIV behandeln kann. Doch stärkt kolloidales Silber wirklich das Immunsystem Ihres Körpers? Ist es wirklich sicher für den täglichen Gebrauch? Lesen Sie weiter, wenn Sie die Verwendung von kolloidalem Silber in Erwägung ziehen.

Dosierung & Einnahme von Kolloidales Silber

Dosierung & Einnahme Kolloidalem Silber

Kolloidales Silber kann oral eingenommen werden (direkt in den Mund oder abgeschwächt in Wasser) oder auf die Oberfläche aufgetragen werden (Kolloidales Silber hinterlässt Flecken, also seien Sie vorsichtig bei Kleidung). Genau hier ist eine kleine Liste von einigen Bedingungen, die Menschen haben von der Verwendung von kolloidalem Silber gewonnen:

  • Akne: Am frühen Morgen & vor dem Zubettgehen die Haut reinigen und auch vollständig trocknen. Tragen Sie kolloidales Silberspray direkt auf die befallene Stelle auf. Lassen Sie es trocknen. In Kombination nehmen Sie 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber in Wasser durch den Mund zweimal am Tag. Nachdem die Haut genau abgeklungen ist, nehmen Sie als tägliche Erhaltungsdosis 1/4 Teelöffel 40ppm kolloidales Silber in Wasser täglich ein.
  • Gelenkentzündung: 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber 3 mal täglich, bis die Anzeichen und Symptome genau abgeklungen sind. Fahren Sie mit einer Aufrechterhaltungsdosis von 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber täglich fort.
  • Professioneller Athletes Foot: Stellen Sie sicher, dass der Fuß gereinigt und ausgiebig getrocknet ist. Tragen Sie kolloidales Silberspray direkt auf die betroffene Stelle auf und lassen Sie es trocknen. Nehmen Sie einmal täglich 1/4 Teelöffel 500ppm Kolloidales Silber in Wasser ein, bis der Fußpilz abgeklungen ist. Fahren Sie mit einer Erhaltungsdosis von 1/4 Teelöffel 40 ppm kolloidalem Silber fort, sobald diese täglich eingenommen wird.
  • Erkältungen & Sinus-Infektionen: 1/4 Tropfer 500ppm kolloidales Silber direkt in jedes Nasenloch, 2 oder 3 mal täglich zusammen mit 1/2 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber durch den Mund 2 oder 3 mal täglich. Nachdem die Anzeichen und Symptome genau abgeklungen sind, fahren Sie mit einem Erhaltungsprogramm von 1/4 Teelöffel 40ppm täglich durch den Mund fort, um sicherzustellen, dass die Infektion verschwunden ist.
  • Entscheidende Probleme: wie Streptokokken, Staphylokokken, Mandelentzündung, Kolitis, Gürtelrose, parasitäre Infektionen, schwere Infektionen, Lebererkrankungen, Lyme-Borreliose, 3 bis 5 Teelöffel 500 ppm kolloidales Silber jeden Tag oral für zwei Monate, dann halbieren Sie die Menge für weitere 2 Monate. Reduzieren Sie die Menge weiterhin in Zweimonatsschritten um die Hälfte, bis die Dosis auf 1/4 Teelöffel täglich gesunken ist. Achten Sie darauf, täglich mindestens zehn Gläser Wasser zu trinken, das ist sehr wichtig, um die Krankheitserreger auszuscheiden.
  • Ohr-Probleme: Geben Sie 3-mal täglich entweder 40ppm oder 500ppm kolloidales Silber direkt ins Ohr. Es ist praktisch, danach etwas Watte in das Ohr zu stecken, um zu verhindern, dass überschüssige Lösung heraustropft.( Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Kleidung nicht beschmutzen).
  • Augeninfektionen: Rosa Auge/Bindehautentzündung, etc. Abnehmen von 40ppm oder 500ppm kolloidalem Silber direkt in das Auge, 4-mal täglich, kombiniert mit 1/4 Teelöffel 500ppm durch den Mund 3-mal täglich, bis die Infektion verschwindet, weiter mit einem Aufrechterhaltungsprogramm von 1/4 Teelöffel oral für 3 Tage, nachdem die Symptome genau verschwunden sind.
  • Heuschnupfen/Allergien: Um die Anzeichen und Symptome von Heuschnupfen zu minimieren, nehmen Sie täglich oral 1/4 Teelöffel 40ppm Kolloidales Silber durch den Mund ein.
  • Herpes: Wenn Personen mit Herpes wirklich das Gefühl haben, dass ein Ausbruch beginnt und/oder während eines Ausbruchs, wurde genau erkannt, dass sie 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber durch den Mund 3 mal täglich einnehmen und auch kolloidales Silber direkt auf die Wunden auftragen. Wenn keine Anzeichen vorhanden sind, 1/4 Teelöffel 40ppm jeden Tag für die Wartung.
  • Körper-Immunsystem-Vertragspartner: Zur Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems & der Grundgesundheit,
    1/4 Teelöffel 40ppm oder 1/4 500ppm kolloidales Silber so bald wie möglich jeden Tag in Wasser oder direkt in den Mund.
  • Haustier Behandlung: Es gibt mehrere zufriedene Haustierbesitzer, die kolloidales Silber verwenden, um ihren Haustieren und auch sich selbst zu helfen. Kolloidales Silber kann für die Augen, Ohren, Nase und Wunden des Haustieres verwendet werden und kann auch über den Mund eingenommen werden. Kolloidales Silber kann verwendet werden, um Tiere zu entwurmen und kann regelmäßig verwendet werden, um das Haustier ohne Parasiten zu halten. Schneiden Sie die Dosis für erwachsene Menschen auf die Hälfte und sehen Sie die bemerkenswerten Ergebnisse.
  • Hautprobleme: wie Hautausschläge, Verbrennungen, Kratzer, Schnitte, Dermatitis, Psoriasis, Ekzeme, äußerlich aufgetragene Pilze, Akne und so weiter … Wenden Sie das kolloidale Notfallbehandlungsspray 2 bis 3 Mal täglich äußerlich an & nehmen Sie ebenfalls 2 Mal täglich 1/2 Teelöffel 500ppm durch den Mund ein, bis die Symptome abklingen, fahren Sie fort mit einer Aufrechterhaltungsstrategie von 1/4 Teelöffel 40pm durch den Mund täglich.
  • Geschwür: 1/ 4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber durch den Mund 3-mal täglich, setzen Sie diese Menge für 3 Tage fort- nachdem die Zeichen genau entfernt haben, fahren Sie mit einem Erhaltungsprogramm von einem 1/4 Teelöffel fort, wenn täglich.
  • Warzen: Nehmen Sie 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber durch den Mund 2 mal am Tag & ebenfalls 500ppm kolloidales Silber direkt auf die Warze auftragen, danach mit einem Pflaster abdecken. Wiederholen Sie diese Prozedur, bis die Warze verschwunden ist, fahren Sie mit einem Aufrechterhaltungsprogramm von 1/4 Teelöffel 40ppm pro Tag oral fort. Versuchen Sie, Ihre Füße so trocken wie möglich zu halten, Warzen lieben es, sich in warmen, feuchten Umgebungen zu vermehren.
  • Staphylokokken und Salmonellen: 1 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber 3-mal täglich, bis die Anzeichen verschwinden. Fahren Sie mit der gleichen Menge für zwei Tage fort, nachdem die Anzeichen und Symptome verschwunden sind. Verbrauchen Sie mindestens 10 8oz. Gläser Wasser pro Tag, um Toxine zu beseitigen. Nehmen Sie 1/4 Teelöffel 40ppm kolloidales Silber in Wasser täglich als zusätzliche Erhaltungsdosis.

Ist kolloidales Silber sicher?

Kolloidales Silber ist ein beliebter Artikel in ganzheitlichen Gesundheitskreisen.

Aber im Jahr 1999 (und erneut zehn Jahre später) gab die Food and Drug Administration eine Pressemitteilung heraus, in der sie angab, dass es keine Beweise für einen klaren gesundheitlichen Nutzen von kolloidalem Silber gibt. Stattdessen gibt es Beweise für einige Gefahren, die mit der Verwendung von kolloidalem Silber verbunden sind. [1]
Die National Institutes of Health warnen, dass Menschen, die kolloidales Silber einnehmen, genau ihre dauerhafte Gesundheit für ein Produkt riskieren könnten, das nicht die Immunität verbessert oder Heilung verspricht. [2]

Professionelle Studien zur Verwendung von oralem kolloidalem Silber sowie zur Verwendung von negativ bewerteten Silber-Nanopartikeln zur äußerlichen Anwendung bei Wunden sind im Gange. Die Verwendung von oral eingenommenem Silber kann nicht empfohlen werden. Mit der Zeit kann sich kolloidales Silber in den Zellen Ihres Körpers ablagern und Ihren Schleimhäuten und Ihrer Haut ein gräuliches Aussehen verleihen. Dies ist ein Anzeichen und Symptom für ein Problem, das Argyria genannt wird.

Agyria ist nicht relativ einfach zu beheben. Argyria an sich ist nicht unsicher, und wird auch als „klinisch gutartig“ bezeichnet. Offensichtlich ist jede Art von Hautverfärbung nicht gerade ein willkommener negativer Effekt.

Wenn Ihnen ein Antibiotikum gegen eine bakterielle Infektion empfohlen wird, könnte die Einnahme von kolloidalem Silber verhindern, dass das verschriebene Medikament richtig wirkt. Das bedeutet, dass die Einnahme von Silber tatsächlich dazu führen würde, dass Sie sich länger unwohl fühlen.

Quellenverzeichnis:

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10558603/
  2. https://www.nccih.nih.gov/health/colloidal-silver
Leitfaden bewerten:
[Total: 0 Average: 0]
Autor: 
 Beatrix Philipp

Geb. 1968, Diplom-Soziologin und Heilpraktiker, Mutter von 4 Kindern. Ich leite seit 2002 meine Praxis für klassische Homöopathie in Wiesbaden. Vorher habe ich in Berlin als Homöopathin und als Diplom-Soziologin in verschiedenen Projekten gearbeitet. Während meines Studiums der Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften an der FU Berlin lernte ich die Homöopathie kennen, die zunächst mein Hobby war und im Laufe von Studienjahren zum Beruf wurde. Ich habe die Homöopathie lieben und schätzen gelernt. Neben der intensiven Praxistätigkeit mit Patienten sehe ich es als wichtige Aufgabe an, meine Erkenntnisse sowohl an Kolleginnen und Kollegen als auch an interessierte Laien weiterzugeben.