Shiitake Wirkung

Lesedauer 2 Minuten

Shiitake-Pilze sind nur einer der am meisten bevorzugten Pilze weltweit. Sie sind für ihre reichlich vorhanden, schmackhafte Vorliebe sowie vielfältige gesundheitliche Vorteile geschätzt. Verbindungen in Shiitake könnte helfen, Kampf Krebszellen, erhöhen die Immunität, sowie die Unterstützung der Herzgesundheit. Dieser Beitrag erklärt alles, was Sie über Shiitake-Pilze wissen müssen.

Wie wirkt Shiitake?

Wie wirkt Shiitake

hiitake-Pilze haben eine der größten Mengen an natürlichem Kupfer, ein Mineral, das gesunde Blutgefäße, Knochen und auch die Immunabwehr unterstützt. In der Tat liefert Ihnen 1/2 Tasse Shiitake-Pilze 72 Prozent Ihres täglichen empfohlenen Verbrauchs (DRI) dieses Minerals. Die Pilze sind auch eine reichhaltige Quelle von Selen, die 33 Prozent Ihres DRI liefert. [1]

Genau hier sind zusätzliche gesundheitliche Vorteile für Shiitake-Pilze:

Verbessern Sie die Herzgesundheit.

Shiitake-Pilze enthalten Eritadenin, eine Verbindung, die dafür bekannt ist, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Sie enthalten ebenfalls Beta-Glucane, die Schwellungen verringern und helfen, den Darm vor der Aufnahme von Cholesterin zu schützen. [2]

Unterstützt die Gesundheit des Immunsystems.

Shiitake sind reich an Polysacchariden wie Lentinanen sowie anderen Beta-Glucanen. Diese Verbindungen schützen vor Zellschäden, unterstützen das Immunsystem und verbessern die Produktion weißer Blutkörperchen zur Bekämpfung von Mikroben. Polysaccharide haben zusätzlich entzündungshemmende Gebäude. [3]
Ernährung

Shiitake-Pilze sind eine gute Quelle von essentiellen Mineralien und Vitaminen:

  • Vitamin D
  • Kupfer
    Selen
  • Thiamin
  • Riboflavin
  • Niacin
  • Vitamin B6
  • Folsäure
  • Kalium
  • Mangan
  • Magnesium
  • Eisen
  • Phosphor

Nährstoffe pro Portion.
Eine halbe Tasse rohe Shiitake-Pilze besteht aus:.

  • Kalorien: 34.
  • Eiweiß: 2,5 Gramm.
  • Fett: 0,5 Gramm.
  • Kohlenhydrate: 7 g.
  • Ballaststoffe: 3 g.
  • Zucker: 2 Gramm.
  • Cholesterin: 0 Milligramm.
  • Natrium: 9 Milligramm.

Punkte, auf die Sie achten sollten

In seltenen Fällen reagieren manche Menschen empfindlich auf rohe Shiitake-Pilze aufgrund der in ihnen enthaltenen Lentinan-Verbindung. Diese Verbindung, die eine Reihe der gesundheitlichen Vorteile des Pilzes bietet, kann eine allergische Reaktion mit Hautdermatitis hervorrufen.

Die Hautdermatitis fühlt sich kratzend und auch unangenehm an, verschwindet jedoch in der Regel nach ein bis zwei Wochen. Die Ernährung mit Shiitake-Pilzen verhindert diese Reaktion, kann aber die gesundheitlichen Vorteile von Lentinan verringern.

Fazit

  • Shiitake-Pilze sind eine der am meisten bevorzugten gezüchteten Auswahlen von Spezialpilzen.
  • Shiitake-Pilze haben einen hohen Anteil an B-Vitaminen und dienen auch als Nahrungsquelle für Vitamin D
  • Einige gesundheitliche Vorteile des Shiitake bestehen in der Fähigkeit, beim Gewichtsmanagement zu helfen, die Herzgesundheit zu unterstützen, Krebszellen zu bekämpfen, den Energiegehalt und die Gehirnfunktion zu verbessern, Schwellungen zu verringern und das Immunsystem zu unterstützen.
  • Shiitake-Pilze haben einen holzigen Geschmack und eine gewichtige Textur. Sie können getrocknet, zubereitet oder roh gekauft werden.
  • Fügen Sie Shiitakes zu Suppen, Salaten, Fleischgerichten, Pfannengerichten und Omeletts hinzu.

Quellenverzeichnis

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25858107/
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1193547/
  3. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2225411016300815
Leitfaden bewerten:
[Total: 1 Average: 5]
Autor: 
 Bernhard Frenzel

Konventionelle Medizin und alternative Heilmethoden sollten sich sinnvoll ergänzen. Naturheilkunde kann gerade dort helfen, wo Ärzten Grenzen gesetzt sind. Als erfahrener Heilpraktiker in Gloten unterstütze ich Sie bei körperlichen, seelischen und psychosomatischen Beschwerden. Ob Sie akut oder chronisch erkrankt sind – gemeinsam finden wir Wege, damit es Ihnen bald wieder besser geht.